Der Weiber TV Berater

Masturbieren ist gesund!

By  | 

Gute Nachrichten! Masturbieren ist gesund: Australische Wissenschaftler haben in einer Studie mit über 2300 Männern festgestellt dass 5 Orgasmen in der Woche das Prostata Krebs Risiko um ca. 34% verringern. Bei der Befragung der Teilnehmer würde die Häufigkeit der Orgasmen und die sexuellen Gewohnheiten abgefragt.
Als mögliche Ursache von Prostatakrebs wird genannt: Bei langer Abstinenz würden in der Prostata krebserregende Chemikalien produziert, die beim „entsaften“ ausgeschwemmt würden. Also Männer tut was für eure Gesundheit!

Wer jetzt noch gesünder leben will, kann sich auch noch gesund ernähren und so seiner Lieblingsdrüse noch mehr Gutes tun. Einige Grundnahrungsmittel  der mediterranen Küche eignen sich besonders gut zur Vorsorge. Wer jeden Tag ca. 3 Zehen Knoblauch (ca. 10 Gramm) isst (oder eine Frühlingszwiebel), hat ein 50% geringeres Krebsrisiko als Männer, die weniger als 2 Gramm jeden Tag essen. Der Grund dafür ist der hohe Anteil von organischen Schwefelverbindungen. Rotwein ist auch sehr gesund wegen dem hohen Anteil an Resveratrol. Ein Glas am Tag wirkt da schon vorbeugend.

Wer jetzt noch besser masturbieren will und so noch gesünder bleiben möchte, sollte sich überlegen, ob er in einen Tenga Masturbator (Klick!) investieren sollte!

Quellen: MensHealth, Express
(Visited 36 time, 1 visit today)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.