Der Weiber TV Berater

Weiber TV klärt auf: Haarfarben

By  | 

Blonde Weiber sind unersättlich. Rothaarige Weiber feurig. Dunklhaarige geheimnisvoll. So jedenfalls der allgemeine Glaube. Aber warum ist das so? Alles nür gerüchte, oder ist da wirklich etwas dran an Sache mit der Haarfarbe?  Tatsächlich haben zahlreiche Wissenschaftler bestätigt, dass die Haarfarbe Rückschlüsse auf ihr SexVerhalten zulässt.

Ein Großteil aller Männer (33%) bevorzugt Blondinen im Bett. Zurückzuführen ist das darauf, dass blonde Weiber häufig weiche Gesichtszüge haben und den Beschützer Instinkt in uns Männern. Diese genetisch bedingte Tatsache zieht Männer an. Thorsten (26) über seine blonde Freundin:

„Ich finde meine Perle echt süß. Immer, wenn ich sie sehe, habe ich das Gefühl, sie beschützen zu müssen. Im Bett allerdings weiß sie ganz genau, was sie will. Reiter-Sex ist für sie das Größte, da sie die volle Kontrolle beim Sex hat. Trotzdem komme ich beim Sex voll auf meine Kosten, sie weiß nämlich genau, was mir Spaß macht und erstaunt mich jedes Mal aufs Neue mit ihren gewagten Aktionen.“

Thorstens Bericht ist eine Charakterbeschreibung, die auf viele Blondinen passt. Denn Blondinen sind. Entgegen der allgemeinen Annahme, dass sie naiv und leicht beeinflussbar sind. Blonde Weiber sind alles andere als dumm. Durch ihr besonderes Aussehen erwecken sie nur den Anschein, vielleicht weil Medien und Werbung uns dieses Bild über Jahrzehntelang eingetrichtert haben. Im Bett hat der ein oder andere Mann so schon eine kleine Überraschung mit einer Blonden erlebt.

Schwarzhaarige Weiber hingegen gelten als geheimnisvoll und werden von den Männern – im Gegensatz zu den Blonden – mit höchstem Respekt behandelt. Ihr ans Exotische grenzende Aussehen lässt einen Mann zögerlich zu ihr Kontakt aufnehmen. So werden Schwarzhaarige eher von Selbstzweifeln und schlechter Laune geplagt. Daher rühren auch die berühmten Temperamentsausbrüche, die man Südländern nachsagt. Beim Sex sind sie temperamentvoll und suchen so ihre Anerkennung als Frau. Das kann Dieter (29) nur bestätigen.

„Meine Freundin ist der reinste Vulkan und fordert mich sehr, dafür gibt sie auch alles. Endloses Verwöhnen mit der Zunge steht bei uns an der Tagesordnung. Aber wehe, wenn ich sie – in ihren Augen – schlecht behandle, dann kann ich mich auf eine ordentliche Abreibung ihrerseits gefasst machen.“

blonde weiber

Die in den Augen der Männer eher unauffälligen braunhaarigen Weiber haben ganz ohne Zweifel ihre Qualitäten. Durch ihr ausgeglichenes Wesen sind sie ihrem Partner im Leben eine gute Stütze. Im Bett geht es zwar nicht ganz so wild zu wie bei „Andershaarfarbigen“, dafür ist sie mit viel Herz und Gefühl bei der sache. Dirk (35) über seine Frau:

„Heike gibt mir das Gefühl, stets für sie im Mittelpunkt zu . stehen. Wenn ich mit ihr schlafe, ist sie super-zärtlich zu mir und liest mir jeden Sex-Wunsch von den Augen ab. Ihr selbst ist es wichtig, von mir überall zärtlich gestreichelt zu werden. So können sich unsere Sex Erlebnisse schon mal unendlich lang ausdehnen.“

Dass Rothaarige Weiber als feurig und temperamentvoll gelten, liegt unter anderem daran, dass sie weniger Anti-Stress-Hormone produzieren sollen als andere. Das führt dazu, dass sie sehr unbekümmert beim Sex sind. Rothaarige haben keine Lust auf die 08/15-Nummer und sind, geht es um die schönste Nebensache der Welt, sehr kreativ und immer auf der Suche nach dem neuen Kick.

Auch Rothaarige haben ihre Verehrer, ganz genauso, wie alle anderen Frauen ihre Bewunderer haben.
Man kann also sagen, dass nicht unbedingt Blondinen die schärfsten Sex-Göttinen sind, sondern das jede Frau ihre Vorteile hat, die im Bett zur Geltung kommen. So kommt es vor allem darauf an, was ein Mann sich von seiner Partnerin wünscht. Und wie ein altes Sprichwort schon sagt: „Für jeden Topf gibt es den passenden Deckel.“

Laut einer Forsa-Umfrage bevorzugen Männer folgende Haarfarben bei einer Frau:

  • 33% stehen auf blonde Frauen,
  • 23% bevorzugen braune Haare,
  • 16% sind für Schwarzhaarige zu haben,
  • 6% finden eine rote Haarpracht sexy,
  • 22 % haben auf die Haarfarbe bezogen keine besonderen Vorlieben.

Was aber, wenn sich jemand die Haare färbt? Da blond immer noch die größte Anziehungskraft auf Männer hat, greifen viele Frauen zum Färbemittel, um diesem Anspruch gerecht zu werden. Doch wer sich die Haare blond färbt, ändert dadurch natürlich nicht seinen Charakter. Was sich allerdings ändert, ist die Art und Weise, wie man von den Männern betrachtet wird. Und plötzlich setzt man selbst ganz andere Erwartungen in die eigene Person.

(Visited 13 time, 1 visit today)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.